> DeinNews > Kultur > Literatur


Spiegel | Literatur

Mittwoch, 17. Juli 2019 10:01


Mittwoch, 17. Juli

14:18
Zum Tod von Andrea Camilleri: "Beim Sex und beim Essen fühlt sich der Mensch sauwohl"
Andrea Camilleri war Poet, Krimiautor, Salvini-Kritiker. Warum sich nach Jahrzehnten unter dem Radar plötzlich Millionen für seinen "Commissario Montalbano" begeisterten, konnte er nie ganz verstehen.
Spiegel | Literatur
10:01
Italienischer Krimiautor: Schriftsteller Andrea Camilleri ist tot
Mit seinen "Montalbano"-Krimis wurde er berühmt. Jetzt ist der italienische Schriftsteller Andrea Camilleri mit 93 Jahren in Rom gestorben.
Spiegel | Literatur
Dienstag, 16. Juli

14:31
Nur der Spiralblock war Zeuge: John Hares Bilderbuch „Ausflug zum Mond“
John Hares „Ausflug zum Mond“ erzählt davon, was geschieht, wenn eine Schulklasse im All ein Kind verliert.
FAZ | Bücher
10:23
Ratgeber-Literatur - peinlich oder hilfreich?
Ratgeber-Literatur kommt zuweilen daher wie eine Sammlung von Kalenderweisheiten. Was sie trotzdem für die Karriere bringen kann.
FAZ | Beruf
Montag, 15. Juli

15:14
Comic übers Oktoberfest: Wiesn zum Würgen
In seinem Comic-Band "Nachts im Paradies" verdichtet Frank Schmolke die grauenhaften Erlebnisse eines Taxifahrers rund ums Oktoberfest. Ein eindrucksvoller Bavaria Noir - der aber selber seine Schattenseiten hat.
Spiegel | Literatur
Sonntag, 14. Juli

22:13
Wenn Gedenken zur Performance verkommt: Yishai Sarids Roman „Monster“
Yishai Sarids Roman „Monster“ ist ein fiktionaler Bericht an den Direktor von Yad Vashem. Das Buch schlägt einen Bogen vom Holocaust zur politischen Gegenwart – und rechnet bitterböse mit der israelischen Erinnerungskultur ab.
FAZ | Bücher
18:14
In Kairo wird ein Museum zu Ehren von Nagib Machfus eröffnet
Der vor mehr als einem Jahrzehnt verstorbene Nobelpreisträger Nagib Machfus gilt als Vater der modernen arabischsprachigen Literatur. Nun endlich erinnert ein Museum an ihn.
FAZ | Bücher
15:34
Cartoons der Woche: Burgblick
Europa sieht Flüchtlinge, aber keine Menschen - und der Urlaub kostet zu viel CO2: Jeden Tag beschäftigen sich die Cartoonisten Thomas Plaßmann und Klaus Stuttmann mit dem Zeitgeschehen. Die Cartoons der Woche.
Spiegel | Literatur
11:18
Frankfurter Anthologie: „Aus dem Fenster“ von Czesław Miłosz
Der aus Litauen stammende Dichter Czesław Miłosz arbeitete im Warschauer Untergrund gegen die deutsche Besatzung. Inmitten der Grauen entwarf er scheinbar naive Verse, die an die eigene Kindheit erinnern.
FAZ | Bücher
Samstag, 13. Juli

20:56
Das unbezwingbare Monster: True-Crime-Buch „Falschaussage“ von T. Christian Miller und Ken Armstrong
Wem vertrauen, wenn es um sexuelle Gewalt geht ? T. Christian Miller und Ken Armstrong rekonstruieren in einem außergewöhnlichen Buch die Verbrechen eines Serienvergewaltigers.
FAZ | Bücher
19:12
Jugendliteratur: Im Reich zwischen Leben und Tod
„Harry Potter“, „Tintentod“, Marishas Pessls „Niemalswelt“ und viele andere: Aktuelle Kinder- und Jugendbücher spielen verblüffend häufig in einem Reich zwischen Leben und Tod. Warum sind solche Bücher so beliebt?
FAZ | Bücher
11:07
Jack Miles über Gott im Koran: Allah muss die Menschen nicht mit Spannung fesseln
Ein Gott, der mit sich und den Menschen im Reinen ist: Jack Miles widmet sich der Figur Allahs im Koran und erklärt, warum sich der Islam den Vorgängerreligionen überlegen fühlt.
FAZ | Bücher
10:45
Ihr Sex-Roman war selbst Franzosen zu gewagt
Violette Leduc schilderte Sex so radikal, wie es kein Lesbenporno im Internet tut. Leider ist „Therese und Isabelle“ nicht mehr lieferbar. Dabei sollte der Roman in keinem Kanon feministischer Literatur fehlen.
Welt | Kultur
00:01
Politischer Rebell und Autor: Promi-Geburtstag vom 13. Juli 2019: Wole Soyinka
Der Literaturnobelpreisträger Wole Soyinka ist gerne unbequem. Er ist einer der berühmtesten Autoren und politischen Denker Afrikas. Für seine Überzeugung landete er im Gefängnis und floh später ins Exil. Selbst dort blieb er ein Stachel im Fleisch von Nigerias Mächtigen.
Stern | Lifestyle
Freitag, 12. Juli

20:05
Der Weg muss halt das Ziel sein: Kieran Setiyas philosophische Gebrauchsanweisung „Midlife Crisis“
Alles ganz auf Achtsamkeit: In seinem autobiografischen Sachbuch rückt der Philosoph Kieran Setiy als Selfmade-Therapeut der Midlife Crisis zu Leibe.
FAZ | Bücher

14:36 Temperaturrekord: 21 Grad! In der nördlichsten Siedlung der Erde ist es so warm wie noch nie
14:36 Bayern besuchen Holocaust-Museum
14:35 Neue Verteidigungsministerin: AfD-Mann Junge findet, es sei Zeit für einen "Aufstand der Generäle"
14:34 „Wer das nicht kapiert, braucht gar nicht ins Stadion kommen“
14:34 Neuer Weltrekord: Das ist die steilste Straße der Welt
14:28 Eintracht Frankfurt: Sebastien Haller wechselt zu West Ham United
14:28 Royale Tiere: Die Menagerie der Queen
14:24 Video: Hofreiter: "Kramp-Karrenbauer eine faire Chance geben"
14:22 Anwälte von Ali Bashar legen Revision gegen lebenslange Haftstrafe ein
14:21 Docmorris verliert gegen alteingesessene Apotheker
14:21 Machbarkeitsstudie: Kölner Stadionausbau steht nichts im Wege
14:20 Deutschland: Schäden durch Blitze so hoch wie zuletzt 2004
14:19 Chiphersteller Dialog Semiconductor übertrifft Prognose
14:18 Erleichterung nach Gerichtsurteil: Türkei-Vertreter von Reporter ohne Grenzen in Istanbul freigesprochen
14:18 Zum Tod von Andrea Camilleri: "Beim Sex und beim Essen fühlt sich der Mensch sauwohl"
14:16 Nachrichten aus Deutschland: Mieterin hört fremde Stimmen und alarmiert Polizei – die macht erstmal den Fernseher aus
14:14 Militärkooperationen: So will China die neue Seidenstraße militärisch absichern
14:10 Nicht nur die „Bachelorette“: Fremdschämfaktor oder seriös? Wenn das Fernsehen zur Partnerbörse wird
14:09 Prognose zu Asteroiden-Einschlag korrigiert : Die Erde ist sicher - vorerst
14:08 Versandhändler: DocMorris bekommt keinen Schadenersatz von Apothekern

Meist gelesen

Neue Artikeln

> Gesammt: 486,594
> Letzte Woche: 5597
> Letzter Tag: 918
> Letzte Stunde: 52
> Quellen: 197

Impressum&Datenschutzerklärung    Kontakt