> DeinNews > Politik > AfD


Deinnews bietet aktuelle Politik-Nachrichten aus hunderten Quellen aus Deutschland und der Welt. Spezifisch suchen nach Politiker ist hierunter auch möglich.


RP | Politik

Sonntag, 19. Mai 2019 20:50


Sonntag, 19. Mai

20:50
OB-Wahl in Görlitz: AfD könnte erstmals ein Oberbürgermeisteramt erobern
Am Tag der Europawahl wählt Görlitz auch sein Stadtoberhaupt. Die Abstimmung hat Signalwirkung für ganz Deutschland.
RP | Politik
14:52
AfD-Plakate in Berlin am häufigsten beschädigt
Berlin - Wahlplakate der AfD sind deutlich häufiger Ziel von Vandalismus als die Werbung anderer Parteien, zumindest in Berlin. Bis zum vergangenen Donnerstag wurden in der Hauptstadt 862 AfD-Plakate beschädigt oder entwendet, teilte die Polizei mit. Insgesamt zählte die Berliner Polizei bis zum 16. Mai über 1000 beschädigte oder entwendete Wahlplakate. Die Wahlwerbung der CDU wurde demnach 27 Mal Ziel von Vandalismus, die der Linken und der NPD jeweils 23 Mal, die der SPD 15 Mal. Grüne und FDP waren jeweils 8 Mal betroffen. Bundesweit liegen keine entsprechenden Zahlen vor.
Stern | Panorama
13:14
Vor allem die Plakate der AfD werden beschädigt
Vor der Europawahl hat die Berliner Polizei zahlreiche Beschädigungen von Wahlplakaten registriert. Vor allem die Plakate der AfD sind Opfer von Vandalismus - etwa sechs Mal so oft wie alle anderen Parteien zusammen.
Welt | Politik
11:23
Zerstörungswut richtet sich vor allem gegen AfD-Plakate
Zerrissen, beschmiert, entwendet: Die Europawahl-Plakate der AfD sind in Berlin sechsmal so oft von Vandalismus betroffen wie die aller anderen Parteien zusammen, meldet die Polizei. Die rechte Partei geht von einem fünfstelligen Schaden aus.
Welt | Politik
09:26
Ex-AfD-Mann Lührssen und die Bremen-Wahl: Der brave Wutkandidat
Jahrzehnte arbeitete Hinrich Lührssen als "Stern TV"-Reporter, dann machte er ein paar Monate bei der AfD mit. Nun will er seiner Ex-Partei bei der Wahl in Bremen Stimmen abjagen - mit einem Bündnis wütender Bürger.
Spiegel | Politik Inland
08:49
Plötzlich sind der AfD ihre eigenen Beschlüsse peinlich
Die AfD kann im Wahlkampf mit ihren Plänen für den Totalumbau der EU kaum punkten. Deshalb hat Spitzenkandidat Meuthen eine besondere Wahlkampfaufgabe: Er muss radikale Ablehnungsfantasien aus seiner Partei kaschieren.
Welt | Politik
06:06
Nach Zerbrechen der Koalition: Österreich bereitet sich auf Neuwahl vor
Nach dem Rücktritt von Vizekanzler Heinz-Christian Strache steht Österreich vor Neuwahlen und einer Europawahl mit ungewissem Ausgang. Die CDU-Vorsitzende sieht ihren Kurs bestätigt, Jörg Meuthen von der AfD will der FPÖ nicht „in den Rücken fallen“.
FAZ | Schlagzeilen
Samstag, 18. Mai

20:55
Europawahl: Rechtsallianz wittert Chance auf «neue Ära»
Mailand - Wenige Tage vor der Europawahl haben Nationalisten und Rechtspopulisten bei einer Großkundgebung in Mailand eine Zeitenwende beschworen. Es sei der «historische Moment», den Kontinent von der «Besatzung» durch Brüssel zu befreien, sagte der italienische Lega-Politiker Matteo Salvini vor tausenden begeisterten Anhängern. «Wir haben eine neue politische Ära eingeläutet», sagte auch AfD-Chef Jörg Meuthen. Salvini will unter anderem mit der AfD, der französischen Partei Rassemblement National und der österreichischen FPÖ eine rechtsnationale «Superfraktion» bilden.
Stern | Panorama
18:10
AfD-Europakandidat managte Millionentransaktionen für Piusbrüder
Eine vermögende Gönnerin vermachte der erzkonservativen Piusbruderschaft eine Erbschaft in zweistelliger Millionenhöhe. Ein Rechtsanwalt, der heute für die AfD zur Europawahl kandidiert, half den umstrittenen Klerikern, Steuern zu sparen.
Welt | Politik
16:50
Tausende bei Kundgebung von neuer Rechts-Allianz in Mailand
Mailand - Tausende Menschen haben vor dem Mailänder Dom den Rechtspopulisten Matteo Salvini und dessen neue Allianz nationalistischer Parteien Europas gefeiert. Zu der Kundgebung war auch AfD-Chef Jörg Meuthen gekommen. Meuthen will nach der Europawahl zusammen mit Salvini und der Französin Marine Le Pen eine rechte «Superfraktion» im EU-Parlament bilden. Ziel ist es, eine engere Zusammenarbeit der Europäischen Union zu stoppen und Nationalstaaten zu stärken. Die neue Rechtsallianz liegt in Umfragen derzeit bei etwa zehn Prozent der Mandate.
Stern | Panorama
16:30
Reaktionen zum Strache-Rücktritt: Die AfD-Spitze schweigt
Die Parteispitzen suchten den Kontakt, träumten von einer Kooperation auf EU-Ebene: Doch nach dem Skandal um Österreichs bisherigen FPÖ-Chef und Vizekanzler Strache gibt sich die AfD auffällig zurückhaltend.
Spiegel | Politik Inland
11:31
MONO - Meine Geschichte: Einmalige Einblicke: Bernd Lucke erzählt von der Gründung der AfD und seinem tiefen Fall
Bernd Lucke gründete 2013 die AfD. Im Podcast erzählt er von einer Partei, die ihm einst zu Füßen lag - bis er die Kontrolle verlor und eine Widersacherin ihm die Macht entriss. 
Stern | Kultur
11:14
Abwärtstrend oder Höhenflug für Salvinis Lega bei der Europwahl?
Zu einer von der Lega organisierten Großkundgebung haben sich für Samstag unter anderem AfD-Chef Meuthen und Marine Le Pen angekündigt. Parteichef Salvini will eine Allianz der Rechtspopulisten schmieden – doch ausgerechnet seine Lega schwächelte zuletzt in den Umfragen.
FAZ | Politik Außland
11:14
Abwärtstrend oder Höhenflug für Salvinis Lega bei der Europawahl?
Zu einer von der Lega organisierten Großkundgebung haben sich am Samstag AfD-Chef Meuthen und Marine Le Pen angekündigt. Parteichef Salvini will eine Allianz der Rechtspopulisten schmieden – doch ausgerechnet seine Lega schwächelte zuletzt in den Umfragen.
FAZ | Schlagzeilen
07:57
Parlamentarierinnen wollen mehr Frauen in Bundestag bringen
Berlin - Eine fraktionsübergreifende Gruppe von Parlamentarierinnen tritt für einen höheren Frauenanteil im Bundestag ein. Sie will erreichen, dass das Parlament zu diesem Zweck eine neue Kommission bildet, wie die SPD-Fraktionsvize Katja Mast der dpa sagte. Das Gremium solle konkrete Vorschläge vorlegen. «Wir wollen auf gesetzlichem Weg Parität erreichen», sagte Mast. Heute ist nur knapp jeder dritte Sitz im Bundestag von einer Frau besetzt. Der Gruppe gehören Parlamentarierinnen aller Fraktionen außer der AfD an. Sie war im Februar zum ersten Mal zusammengekommen.
Stern | Panorama


Meist gelesen

Neue Artikeln

> Gesammt: 438,931
> Letzte Woche: 5977
> Letzter Tag: 637
> Letzte Stunde: 15
> Quellen: 197

Impressum&Datenschutzerklärung    Kontakt