> DeinNews > Wirtschaft > Börse


Spiegel | Wirtschaft

Samstag, 19. Januar 2019 06:41


Samstag, 19. Januar

06:41
Aktien steigen: So gefährlich kann Optimismus an der Börse sein
Der deutsche Aktienmarkt ist stark in das neue Jahr gestartet. Wer glaubt, die Zeit der Kursverluste sei damit überstanden, könnte jedoch falsch liegen.
Spiegel | Wirtschaft
Freitag, 18. Januar

18:56
Euphorische Anleger treiben Dax über 11.200 Punkte
Frankfurt/Main - Neue Hoffnungen auf ein Ende des amerikanisch-chinesischen Handelskrieges haben den Dax über die Marke von 11.200 Punkten getrieben. Der Leitindex überwand bereits am Morgen die Hürde von 11.000 Zählern und baute seine Gewinne bis Handelsschluss weiter kräftig aus. Die Rally bescherte ihm schließlich ein sattes Plus von 2,63 Prozent auf 11 205 Punkte. Auf Wochensicht bedeutet das für das deutsche Börsenbarometer einen Gewinn von 3 Prozent.
Stern | Panorama
18:47
Börse: Dax steigt um 2,6 Prozent
Der Dax hat die 11.000-Punkte-Marke überschritten. In einer Rallye erreichte der Leitindex den stärksten Stand seit eineinhalb Monaten.
Spiegel | Wirtschaft
13:53
„Ohne Wunder, geht es in Richtung unkontrollierten Austritt“
Auch an den Brösen spielt der Brexit weiterhin eine große Rolle. Wie die Lage an den Märkten einzuschätzen ist, dazu Dietmar Deffner im Gespräch mit dem Börsenstrategen Oliver Roth.
Welt | Wirtschaft
06:28
Börse am 18. Januar: Fünf Dinge, die für Anleger heute wichtig sind
Die möglichen Zollsenkungen der USA auf chinesische Waren dürften auch für den Dax heute wichtig werden. Vorbörslich wird er bereits höher gehandelt.
Handelsblatt | Wirtschaft
05:21
Nikkei, Topix & Co.: Tokioter Börse legt zu - Neue Hoffnung auf Lösung im US-Handelsstreit mit China
Die Anleger in Asien schöpfen neuen Mut, dass es eine Annäherung im Handelsstreit der zwei Wirtschaftsmächte geben könnte. Auslöser ist ein US-Medienbericht.
Handelsblatt | Finanzen
05:21
Nikkei, Topix & Co.: Tokioter Börse im Aufwind - Neue Hoffnung im US-Handelsstreit mit China
Die Anleger in Asien schöpfen neuen Mut, dass es eine Annäherung im Handelsstreit der zwei Wirtschaftsmächte geben könnte. Auslöser ist ein US-Medienbericht.
Handelsblatt | Börse
Donnerstag, 17. Januar

23:04
Dow Jones, Nasdaq, S&P 500: China-Hoffnungen beflügeln die Wall Street
Die US-Regierung erwägt einem Medienbericht zufolge eine Senkung der Zölle auf chinesische Waren. Die Nachricht gibt den US-Börsen Auftrieb.
Handelsblatt | Wirtschaft
16:48
Dow Jones, Nasdaq, S&P 500: Schlechte Zahlen der US-Banken vermiesen die Stimmung an der Wall Street
Enttäuschende Ergebnisse der Investmentbank Morgan Stanley und die Furcht vor den Folgen des Handelsstreits zwischen den USA und China belasten die Börsen in New York.
Handelsblatt | Börse
16:48
Dow Jones, Nasdaq, S&P 500: Handelsstreit und enttäuschende Zahlen von Morgan Stanley bremsen US-Börsen aus
Der Alcoa-Konzern verdient wieder Geld und steigert seinen Wert. Doch Handelsstreit, Regierungsstillstand und die Zahlen von Morgan Stanley belasten die US-Börsen.
Handelsblatt | Finanzen
14:35
Morgan Stanley spürt die Börsenturbulenzen
Als letztes der großen amerikanischen Bankhäuser hat Morgan Stanley Bilanz für das Jahr 2018 gezogen. Ähnlich wie bei den Mitbewerbern hat vor allem das Geschäft mit einer Anlageklasse Probleme bereitet.
FAZ | Finanzen
10:20
Börse in Frankfurt: Dax startet mit Minus in den Tag
Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat mit Verlusten eröffnet. Auch nach gut einer Stunde blieben die Indizes im roten Bereich. Der Dax notierte 0,52 Prozent tiefer auf 10.874,25 Punkten.
Stern | Wirtschaft
06:38
Börse am 17. Januar: Sieben Dinge, die für Anleger heute wichtig sind
In den vergangenen sieben Handelstagen hat der Dax vergeblich versucht, die Marke von 11.000 Punkten zu überwinden. Das dürfte auch am heutigen Donnerstag schwierig werden.
Handelsblatt | Wirtschaft
06:01
Nikkei, Topix & Co.: China-Sorgen belasten Tokioter Börse
Unsicherheiten über die wirtschaftlichen Aussichten für China hätten die Stimmung am Donnerstag belastet, sagten Händler.
Handelsblatt | Wirtschaft
04:11
Ausbildung: Börsennotierte Unternehmen bilden immer weniger aus
Die größten börsennotierten Unternehmen haben 2017 ein Viertel weniger Azubis ausgebildet als noch 2013, zeigt eine WZB-Studie – trotz Fachkräftemangel.
Handelsblatt | Politik

09:40 Mindestens 21 Tote nach Explosion an Benzinleitung
09:35 Kraftstoff-Diebstahl: Mindestens 21 Tote nach Benzinexplosion in Mexiko
09:32 Nach Zugriff in Budapest: Whistleblower von Football Leaks aus U-Haft entlassen
09:32 Pop-Anthologie (56): „In the Garden“ von Van Morrison
09:32 FC Bayern bei TSG Hoffenheim: Erst "sensationell", dann "gezittert"
09:31 Rückrunden-Start: Fortuna will den Knatsch um Funkel hinter sich lassen
09:29 Interview mit Reiner Calmund: „Meine Work-Life-Balance ist in Ordnung“
09:27 Bahn-Bilanz 2018: Zwei Prozent aller Fernzughalte fielen aus
09:27 „Hätte nie gedacht, wie einnehmend und anstrengend es sein kann“
09:25 Millionentricks mit Staatsanleihen
09:23 Brand in Plattenbau in Halberstadt - Toter und Verletzte
09:20 Kolumne „Der Ökonom“: Wir brauchen eine Grundsteuer für Dummies
09:19 Bombenanschlag mit 21 Toten: Kolumbiens Präsident will nach Anschlag hart vorgehen
09:18 Keine Zinnsoldaten mehr: Das Videospiel „Battlefield V“
09:13 Borussias Matthias Ginter im Interview: „Instagram hat noch keinen zu einem erfolgreichen Fußballer gemacht“
09:08 Bayern-Kampfansage: „Dortmund weiß, wie gut wir sind“
09:07 Basketball: Basketballprofi Theis siegt mit Boston - Nur kurzer Einsatz
09:07 Vorfall in Kevelaer: Mann bemerkt gelöste Radmuttern bei Tempo 140 auf der Autobahn
09:06 Radsport: Radprofi Philipsen gewinnt fünfte Etappe bei Tour Down Under
09:05 Abgas-Affäre: Daimler muss laut Bericht Schadensersatz an Dieselkäufer zahlen

Meist gelesen

Neue Artikeln

> Gesammt: 336,042
> Letzte Woche: 5991
> Letzter Tag: 811
> Letzte Stunde: 37
> Quellen: 197

Impressum&Datenschutzerklärung    Kontakt