> DeinNews > Kultur > Kunst


FAZ | Wintersport

Samstag, 23. März 2019 17:22


Samstag, 23. März

17:22
Hanyu ist besiegt: Chen ist der neue König auf dem Eis
Japans Held Yuzuru Hanyu muss zusehen, wie Nathan Chen ihm mit seelischer Ausgewogenheit und einer nahezu makellosen Kür die Krone der Eiskunstläufer entreißt.
FAZ | Wintersport
15:37
Ausstellung über den Archäologen und Sammler Ludwig Pollak
Nur in einem solchen Biotop konnten Wissenschaft, Sammlerwesen und Kunsthandel zum gegenseitigen Nutzen verschmelzen: Rom zeigt den Werdegang des weltberühmten Archäologen und Sammlers Ludwig Pollak.
FAZ | Kunst
14:29
Eiskunstlauf: US-Läufer Chen holt Gold - Eistänzer Koch/Nüchtern 18.
Der US-Amerikaner Nathan Chen hat in einem der besten Kür-Finals seit Jahren bei einer Eiskunstlauf-WM seinen Titel auf beeindruckender Art und Weise verteidigt.
Handelsblatt | Schlagzeilen
14:29
Eiskunstlauf-WM: US-Läufer Chen holt Gold - Eistänzer Koch/Nüchtern 18.
Das Kür-Finale bei der WM in Saitama war eine Werbung für den Eiskunstlauf. In einem Duell auf höchstem Niveau behauptete sich der US-Amerikaner Nathan Chen gegen Japans Superstar Yuzuru Hanyu. Im Eistanz kamen die WM-Debütanten Koch/Nüchtern auf Platz 18.
Stern | Sport
14:08
Reinhard Schneider: Putzmittelmarke Frosch ist Vorreiter beim Plastikrecycling
Der Reinigungsmittel-Hersteller hat früh ins Kunststoff-Recycling investiert. Heute profitieren die Mainzer stark von der Vermeidung von Plastikmüll.
Handelsblatt | Schlagzeilen
12:36
Ölgemälde: Echter van Gogh in US-Kunstmuseum bestätigt
Lange Zeit war nicht klar, ob es sich bei einem Ölgemälde um ein echtes Werk von Vincent van Gogh handelt. Jetzt haben Experten alle Zweifel beseitigt - und einen anderen Fund bestätigt.
Stern | Kultur
08:18
Eiskunstlauf: Eistänzer Koch/Nüchtern beenden Eiskunstlauf-WM mit Platz 18
Die französischen Eistänzer Gabriella Papadakis und Guillaume Cizeron haben ihren Titel bei der Eiskunstlauf-WM in Saitama erfolgreich verteidigt.
Handelsblatt | Schlagzeilen
02:09
EU-Kommissionsvize stellt sich hinter Urheberrechtsreform
Berlin - Unmittelbar vor dem Beginn eines europaweiten Protesttages gegen die Reform des Urheberrechts hat EU-Kommissionsvize Frans Timmermans das Vorhaben verteidigt. Es sei doch nicht gerecht, wenn nur der US-Internetkonzern Google mit geistigem Eigentum Gewinne mache, sagte der Niederländer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. «Daher versuchen wir, das über europäische Gesetzgebung zu regeln. Wir müssen Künstlerinnen und Künstler schützen.» Die Copyright-Reform soll das Urheberrecht in der EU ans Internet-Zeitalter anpassen.
Stern | Panorama
Freitag, 22. März

21:01
Die japanische Künstlerin Yayoi Kusama wird neunzig
Sie ist bekannt für Punkte und Kürbisse in unendlich gespiegelten Räumen: Die japanische Künstlerin Yayoi Kusama, die mit ihren drastischen Aktionen „Occupy Wall Street“ vorwegnahm, steht auch mit 90 noch jeden Tag im Atelier.
FAZ | Kunst
16:49
Ahnengalerie der NRW-Ministerpräsidenten: Mit Rakete in die Kunstgeschichte
In Düsseldorf wurde das Porträt der früheren Ministerpräsidentin Hannelore Kraft enthüllt. Es hängt nun in Ahnengalerie der Staatskanzlei.
RP | Kultur
16:39
Historischer Sprung bei der Eiskunstlauf-WM
Bei der Eiskunstlauf-WM in Japan erleben 18.000 Zuschauer die historische Kür einer 19-jährigen Kasachin. Nie zuvor stand eine Frau diesen Sprung. Zum Sieg reicht es aber nicht, denn eine 16-Jährige ist noch besser.
Welt | Sport
16:30
Ein Blick aus der anderen Richtung
Die Art Dubai, die im Madinat Jumeirah Resort stattfindet, hat den Anspruch, eine der wichtigsten Kunstmessen des „Global South“, der sogenannten nichtwestlichen Welt, zu werden. Kann das gelingen?
FAZ | Kunstmarkt
16:30
Art Dubai: Ein Blick aus der anderen Richtung
Die Art Dubai, die im Madinat Jumeirah Resort stattfindet, hat den Anspruch, eine der wichtigsten Kunstmessen des „Global South“, der sogenannten nichtwestlichen Welt, zu werden. Kann das gelingen?
FAZ | Kunstmarkt
16:28
Handelsblatt KI-Summit: Die Handelsblatt-Veranstaltung zur Künstlichen Intelligenz in Bildern
Künstliche Intelligenz wird unsere Gesellschaft grundlegend verändern. Wie diese Veränderungen aussehen könnten, darüber wurde in München diskutiert.
Handelsblatt | Schlagzeilen
15:53
Eiskunstlauf: Schott nur 16. - Kasachin sorgt für Weltpremiere
Für Nicole Schott hat es bei der Eiskunstlauf-WM in Saitama kein Happy End gegeben. Die viermalige deutsche Meisterin kam über den 16. Platz nicht hinaus.
Handelsblatt | Sport


Meist gelesen

Neue Artikeln

> Gesammt: 391,610
> Letzte Woche: 5830
> Letzter Tag: 548
> Letzte Stunde: 3
> Quellen: 197

Impressum&Datenschutzerklärung    Kontakt